Warum brauchen wir Ihre Daten?

Seit dem 1. Juli 2018 gilt in der EU die neue Pauschalreiserichtlinie. Mit den neuen Bestimmungen sollen die Vorschriften innerhalb der EU weitgehend vereinheitlicht werden und vor allem Ihre Rechte als Reisender gestärkt werden.

Unter anderem wurden die Informationspflichten zu Ihrer Reise ausgeweitet. So erhalten Sie neben unseren Allgemeinen Reisebedingungen (ARB) nun auch unser Informationsblatt zur Pauschalreise, das Sie noch detaillierter über Insolvenzschutz, Rücktrittsrechte und etwaige Ansprüche informiert und so für mehr Transparenz und Vergleichbarkeit sorgt.

Als Ihr Reiseveranstalter müssen wir Sie seit dem 1. Juli 2018 umfassend über die Einreisebestimmungen an Ihrem Urlaubsort aufklären.
Um diese gesetzliche Verpflichtung erfüllen zu können, benötigen wir von Ihnen die Vor- und Nachnamen aller Reiseteilnehmer sowie deren jeweilige Nationalität.

Unsere verschiedenen Reiseschutz-Pakete sichern nicht nur Sie sondern auch alle Mitreisenden in Ihrem Urlaub ab. Ob Reise-Rücktritts- und Krankenversicherung oder Autoreiseschutzbrief und Urlaubsgarantie: Wir informieren Sie gerne über Ihre Möglichkeiten.
Um Ihren Reiseschutz perfekt auf Sie abzustimmen, benötigen wir das Alter aller Reiseteilnehmer bei Antritt Ihrer Reise.

Albatross Reisen GmbH als Ihr Reiseveranstalter übernimmt die volle Verantwortung für die ordnungsgemäße Durchführung Ihrer Pauschalreise.
Wie gesetzlich vorgeschrieben haben wir selbstverständlich Ihre Zahlung für den Fall einer Insolvenz abgesichert. Diese Absicherung hat die Albatross Reisen GmbH mit der tourVERS, Touristik-Versicherungs-Service GmbH, Borsteler Chaussee 51, 22453 Hamburg als Abschlussagent der HanseMerkur Reiserversicherungs AG abgeschlossen.

Alle weiteren gesetzlichen Hinweise finden Sie auf unserem Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise.

Agentur Login
Agenturnummer:
Benutzername:
Passwort: